Die Basis-Theorie der Paddeltechnik im Kanadier.

Das Kanadier (= Boot der Indianer) wird mit Stechpaddel mit Blickrichtung nach vorn kniend bzw. für Freizeitpaddler sitzend gepaddelt. Die Steuerung des Kanadier übernimmt der Hintermann mit dem Paddel oder in Kooperation mit dem Vordermann z.B. mit dem Bogenschlag. Für Solopaddler empfiehlt sich der J-Schlag.

Für die Festigung und Erweiterung dieser Basis-Theorie empfehlen wir Ihnen einen Kanukurs.