Übernachten entlang der Tour

Im Spreewald gibt es eine Vielzahl von Biwak- & Campingplätzen auf denen man während der Tour das Zelt aufstellen kann. Entsprechend Ihrer Tour befindet sich im Spreewald alle 10-15 km ein Biwak- bzw. Campingplatz, im Bereich von Burg sogar alle 2-5 km.
Paddeln Sie mit dem Boot nach Berlin, dann haben Sie im Schnitt alle 15 km einen offiziellen Biwakplatz.
Wenn Sie nicht im Zelt übernachten möchten, gibt es in den Orten Burg, Lübben und am Köthener See jeweils eine Jugendherberge. Zudem bieten einige Campingplätze auch Hütten für Übernachtungen an. Es besteht auch die Möglichkeit in Hotels bzw. Pensionen zu übernachten, diese sollten jedoch vorher gebucht werden.

Der Spreewald ist ein großes Biosphärenreservat und aus diesem Grund darf nur an den ausgewiesenen Camping- und Biwakplätzen gezeltet werden.

Bei unseren Beispieltouren haben wir eine kleine Übersicht an Biwak-/Campingplätzen entlang der Tour mit aufgeführt: