Die Basis-Theorie der Paddeltechnik im Kajak.

Das Kajak (= Sportpaddelboot) wird mit einem Doppelpaddel mit Blickrichtung nach vorn gepaddelt. Bei mehrsitzigen Paddelbooten z.B. 2-er oder 3-er Booten steuert der Hintermann das Boot über's Paddel bzw. mit einer Fußsteuerung. Führt man die Paddelbewegung auf der rechten Seite aus, gleitet das Boot nach links, führt man die Paddelbewegung auf der linken Seite, dann gleitet das Boot nach rechts.

Grundschlag

gleichmäßige Paddelbewegung rechts - links - rechts - links ...

  • das Kajak fährt geradeaus

Bogenschlag vorwärts

Paddel wird mit gestrecktem Arm in einem Bogen um den Rumpf geführt

  • Kursänderung nach links

Bogenschlag rückwärts

das Boot würd abgebremst mit gleichzeitiger Kursänderung. In Kombination rechts - links

  • Bremsmanöver

Paddelstütze

Zur Stabilisierung des Bootes bei unruhiger Bootslage oder Schaukelbewegungen.

Für die Festigung und Erweiterung dieser Basis-Theorie empfehlen wir Ihnen einen Kanukurs.